Erinnerung: Kirchentag lädt zur Mitwirkung ein

Sie haben sich noch nicht zur Mitwirkung beim Dortmunder Kirchentag beworben oder angemeldet? Dann aber schnell! Mit dem 30. September 2018 naht der erste Bewerbungsschluss! Machen Sie den Dortmunder Kirchentag zu Ihrem Kirchentag! Bewerben Sie sich jetzt, allein oder mit Ihrer Gruppe. Lassen Sie sich von der Losung "Was für ein Vertrauen" (2. Könige 18,19) inspirieren.

Auf der Internetseite des Kirchentages gibt es alle Informationen, sowie Bewerbungsformulare für die aktive Beteiligung am nächsten Kirchentag in Dortmund.

Die Kategorien lauten "Gottesdienste", "Markt der Möglichkeiten", "Messe im Markt", "Kinder und Jugend" sowie "Kultur" und "Bläser- und Sängerchöre". Über die Zulassung entscheiden ab Herbst die Gremien des Kirchentages. Unter der Rubrik "Mitwirken" können Sie sich mit originellen Gottesdienstformaten, kreativen Aktionen für Zentrum Jugend und Zentrum Kinder, für einen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten oder der Messe im Markt sowie für künstlerische, theatrale und musikalische Angebote bewerben. Bläser*innen und Sänger*innen können sich anmelden, um mit Einsätzen auf Straßen und Plätzen sowie in diakonischen Einrichtungen den Kirchentag zum Klingen zu bringen.

Überblick der Bewerbungs- und Anmeldeschlüsse:
Gottesdienste, Kinder und Jugend, Markt der Möglichkeiten, Kultur: 30. September 2018
Messe im Markt, Feierabendmahl, Gute-Nacht-Café, Tagzeitengebete: 30. November 2018
Bläser- und Sängerchöre, Abend der Begegnung: 15. Januar 2019

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker betont zur Mitwirkung beim Kirchentag: „Kirchentage sind Festivals des Ehrenamts. Wir freuen uns auf engagierte Menschen, ohne die es die fünf Tage in Dortmund nicht geben würde. Sie sind Säulen unserer Bürgergesellschaft und bewegen eine Menge im Land und für das Land. Wo sie sind, da gedeihen Zuversicht und Vertrauen und das wird auf dem Kirchentag in Dortmund zu spüren sein.“

Bei Fragen hilft Ihnen das Team der Geschäftsstelle gerne weiter. Schreiben Sie eine E-Mail an oder rufen Sie an: 0231 99768-188. Wir sehen uns in Dortmund!