HomeKontaktMenü

Landesausschuss DEKT Württemberg

Der Landesausschuss DEKT Württemberg hat im Moment 25 Mitglieder und 10 ständige eingeladene Gäste. Die Mitglieder sind entweder ehrenamtlich Engagierte in der Kirchentagsarbeit oder Hauptamtliche, die diverse Einrichtungen der Württb. Landeskirche vertreten bzw. ein Vertreter aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Der Landesausschuss trifft sich ca. 4 x im Jahr und hat die Aufgabe, den Kirchentag in der Landeskirche bekannt zu erhalten und das Bindeglied zwischen Landeskirche und dem DEKT zu sein.
Der LA DEKT Vorstand leitet den Landesausschuss und koordiniert die Aktivitäten.

Ursula Ripp-Hilt, Vorsitzende

Ursula Ripp-Hilt

Ursula Ripp-Hilt ist Schuldekanin im Bezirk Böblingen und Herrenberg. Als Vorsitzende vertritt sie den Landesausschuss Württemberg in der Präsidialversammlung und in der Konferenz der Landesausschüsse des DEKT. Im Landesausschuss setzt sich die langjährige Beauftragte für den Kirchentag für die Belange des Kirchentags auf Kirchenbezirksebene ein und leitet den Landesausschuss.


Peter Treuherz, 1. stellv. Vorsitzender

Peter Treuherz war bis Juli 2012 Lehrer für die Fächer Deutsch, Geschichte und Evangelische Religion an einem Kirchheimer Gymnasium und Fachberater für Evangelische Religion. Die langjährige Tätigkeit als Bezirksbeauftragter für den DEKT im Kirchenbezirk Kirchheim prägt sein Engagement für den Kirchentag. Vor allem die Auseinandersetzung mit Fragen der Ökumene, der Friedensbewegung und der Religionspädagogik sind ihm besonders wichtig. Die Vermittlung der Anliegen und Impulse von Kirchentagen auf die Ebene des Kirchenbezirks stehen bei ihm im Mittelpunkt.


Ulrike Kammerer, 2. stellv. Vorsitzende

Ulrike Kammerer ist stellv. Vorsitzende im Vorstand des LA DEKT. Sie ist Diplom-Kulturpädagogin und war beim DEKT 2015 in Stuttgart für das Regionale Kulturprogramm der Landeskirche verantwortlich. Sie lebt in Stuttgart und ist als Referentin im Bereich Flüchtlingshilfe bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg tätig.


Alexander Strobel, Vorsitzender RBW

Die Regionale Begleitgruppe Württemberg (RBW) ist ein Gremium von ca. 8 Ehrenamtlichen, die sich in der württb. christlichen Kleinkunstszene gut auskennen und teilweise selber darin aktiv sind. Die RBW ist das Auswahlgremium, die die Anfragen aus Württemberg zum Auftritt auf dem DEKT bewertet und zur Zulassung empfiehlt. Alexander Strobel vertritt die Württemberger in der Tagung der Regionalen Begleitgruppen beim DEKT in Fulda.


Stephan Burghardt, Geschäftsführer

Stephan Burghardt

Stephan Burghardt, Diakon und Dipl. Sozialarbeiter, organisiert die LA DEKT Geschäftsstelle. Er ist unter anderem für Werbematerialien, Infoabende in den Gemeinden und für Markt- und Musik-Theater-Kleinkunst-Gruppen aus Württemberg Ansprechpartner. Bei allen Fragen aus der Gemeinde ist er die erste Anlaufstelle.