Jugendausschuss - warum, wer und wie mitmachen?

Der Jugendausschuss vertritt die Interessen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 26 Jahren gegenüber den Gremien des Kirchentages. Er setzt sich für jugendgemäßes Programm ein, besonders durch Personalvorschläge für die Projektleitungen.
Der sechsköpfige Jugendausschuss wurde in dieser Form beim Jugendforum in Bad Hersfeld am 20.September 2015 gewählt. Mitglieder des Jugendausschusses sind aktuell:
Elisabeth Matthias (Vorsitzende, 22, Studentin Jura, Bonn)
Niklas Finzi (Vorsitzender, 23, Student Soziale Arbeit und Gemeindepädagogik/Diakonie, Bochum)
Nina Kruschewski (22, Studentin Theologie und Mathematik auf Lehramt, Flensburg)
Mareike Hauer (20, Studentin Soziale Arbeit und Gemeindepädagogik/Diakonie, Bochum)
Sebastian Schlösser (24, Selbstständig, Bad Oeynhausen)
Richard Lange (18, Student Politikwissenschaft und Geschichte, Heidelberg)
Der Jugendausschuss veranstaltet einmal jährlich ein Jugendforum. Dort treffen sich bis zu 50 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren aus ganz Deutschland um über Themen des Kirchentages zu diskutieren und ihre Anliegen an den Kirchentag zu formulieren. Weitere Informationen über unsere Arbeit findet ihr hier.

Mitmachen und Bewerben

Der Jugendausschuss veranstaltet einmal jährlich ein Jugendforum. Dort treffen sich bis zu 50 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren aus ganz Deutschland um über Themen des Kirchentages zu diskutieren und ihre Anliegen an den Kirchentag zu formulieren. Die Auswertung des Ganzen wird durch den Ausschuss an die Gremien des Kirchentages weitergeleitet. Außerdem plant das Jugendforum eigene Projekte auf dem Kirchentag und führt diese durch.

Der Kirchentag ist bemüht in jede Projektleitung eine geeignete Person unter 30 Jahren zu berufen. Der Jugendausschuss sammelt dazu Interessensprofile junger Menschen und erarbeitet daraus eine Vorschlagsliste, die er in das Berufungsverfahren einbringt. Falls Sie interessiert sind oder engagierte junge Menschen in der Jugendarbeit der Landeskirchen kennen die an der Mitarbeit in einer Projektleitung interessiert wären, melden Sie sich doch bitte. Eine nähere Beschreibung zur Mitarbeit in einer Projektleitung finden Sie hier, den Steckbrief zur Interessenbekundung finden Sie hier. Einsendeschluss ist der 31.12.2015, damit wir die Steckbriefe noch sichten können.